Gibt es den Nachtmenschen? 

Der „Nachtmensch“ ist eine pure Fiktion. Der Mensch ist kein Nachttier. Dafür sind weder unsere Augen, noch unsere Ohren ausgestattet. Wir sind keine Ratten oder Fledermäuse. Wir könnten auf Dauer nicht überleben, wenn sich unser Leben ausschließlich bei Dunkelheit abspielen würde. Menschen im Krankenhaus, werden schneller gesund, wenn sie einen Patz am Fenster haben. Die Eierschalen von Hühnern sind härter, wenn die Hühner im Freien leben. Es gibt viele solcher Beispiele. Ohne Sonne wäre dieser Planet so trostlos wie der Mond.

FullSizeRender

Früher litten die Menschen viel weniger unter Depressionen . Sie hielten sich  häufiger unter Tageslicht auf und arbeiteten oftmals draussen. Heutzutage haben wir einen sehr sterilen Lebensstil. Wir sitzen im Auto und anschließend lange im Büro oder halten uns meist zu Hause auf. Gerade im Winter mangelt es den meisten an banalem Tageslicht. Die Folgen sind leichte Depressionen, Stimmungsschwankungen und hormonelle Probleme. Auch ich fühlte mich zeitweise antriebslos und weniger glücklich. Zudem verspürte ich Unregelmäßigkeiten während meines Zyklus.

Wir brauchen das Tageslicht so dringend wie gesunde Nahrung. Nur ist es für einige nicht immer möglich Tageslicht zu tanken. Die Tage sind momentan einfach zu kurz und es fehlt die Zeit dafür. Unsere Glühbirne im Wohnzimmer hat gerade mal 50 Lux (Einheit der Beleuchtungsstärke), während ein bedeckter Wintertag schon 3500 Lux vorweist. Unsere Zimmerlampen sind einfach nicht hell genug, um unsere Stimmung aufzuheitern.

Ich habe die Lichtdusche getestet 

Ich habe nun eine dieser Lichtduschen (Tageslichtlampen) ausprobiert. Lichtduschen haben an die 10.000 Lux und können bei Menschen, denen der Lichtmangel zu schaffen macht, ein echter „Lichtblick“ sein.

Nun zu meiner persönlichen Erfahrung mit der Lichtdusche: Ich habe sie eine Woche getestet und täglich 30 Minuten bis zu zwei Stunden davor gesessen. Mein Fazit: Es hat geholfen. Ich muss viel am Schreibtisch sitzen und schreiben und ich merkte, wie das  Licht meine Konzentration steigerte und ich sogar ab und an Glücksgefühle verspürte. Die auffällige Helligkeit der Lichtdusche, hat mein Gemüht sprichwörtlich „aufgehellt“ .

Falls Du lange im Büro sitzt oder studierst und viel über den Büchern hängst bzw. wenig Tageslicht tanken kannst, könnte die Lichtdusche eine ungefährliche und praktische Alternative zu Medikamenten oder Solarien sein.  Die Lichtdusche hat keinen Bräunungseffekt, aber dafür ein wahnsinnig helles Licht, dass den ganzen Raum erstrahlen lässt. Zudem ist sie relativ erschwinglich und Du kannst von diversen Produzenten auswählen und die geeignete Lichtdusche für dich finden. .

Trotzdem gibt es keine gesündere und wohltuendere Quelle als echtes Tageslicht. Versuche tagsüber im Winter trotzdem einen 30 minütigen Spaziergang einzubauen oder 20 Minuten Joggen zu gehen. Bewegung unter Tageslicht kann unseren Hormonhaushalt regulieren und sorgt zudem für frische Luft, sowie schönen Eindrücken.

Hier der Link zu meiner aktuellen Tageslichtlampe 

1N5A1244_resize

Julia`s Rawsome Lifestyle

Coach, Bloggerin, Ebook-Autorin, Vorträge

Das neue Ebook ist endlich da: http://rawsome-lifestyle.de/produkt/booste-deine-natuerliche-gesundheit-und-schoenheit/