Facial- Cupping ist eine günstige, unschädliche und effektive Botox-Alterantive 

Unsere Haut ist gesund und arbeitet effizient, wenn das darunter liegende Gewebe frei von Giften bzw. Schlacken ist. Es darf nicht stagnieren und Sauerstoff sowie frisches Blut sollte für die Zellerneuerung immer Verfügbar sein. Da kommen die Facial-Cups bzw. Schröpfgläser ins Spiel.

Kollagen ist das Hauptprotein im extrazellulären Raum, was dem Bindegewebe die Festigkeit gibt. Insbesondere bei deinem Unterhautgewebe im Gesicht. Die Produktion von Kollagen und Elastin wird umso langsamer, desto älter wir werden. Die Haut verliert ihre Elastizität und ihren faserigen Halt. Die Haut kann der Schwerkraft nicht mehr standhalten, entwickelt Falten und schaut dumpf aus. Die Talgdrüsen produzieren weniger Öl und somit neigt die Haut zur Trockenheit. Die Fettzellen werden darüber hinaus kleiner (es hat auch seine Nachteile!), und sie füllen somit schwache Bereiche unter der Haut nicht mehr aus. Die Facial-Cups bzw. Schröpfgläser wirken da Wunder.

Die Facial-Cups sorgen dafür, dass das unterliegende Gewebe massiert wird. Es werden nicht nur gute Cremes besser absorbiert, sondern die Haut beginnt zu “glühen.“

Wie wenden man die Facial-Cups an? 

  • Reibe deine Haut mit einem guten Hautöl ein und platziere die Facial-Cup auf deiner Haut  und drücke den Gummi der Facial-Cup zusammen, so das die Haut nach innen gesaugt wird.
  • Bewege die Facial-Cup an deiner Stirn entlang und dem unteren Augen-Bereich, zwischen deinen Augenbrauen, neben der Nase, unter deinem Kinn, Wangen usw.. Auch die Lippen können eingesaugt werden und wirken somit voller.
  • Starte mit 50 Sekunden und steigere dich auf zwei Minuten täglich.

Es ist möglich, dass deine Haut entgiftet, dank der Facial-Cups. Es kann zwischenzeitlich zu Hautunreinheiten kommen. „Entgiftung“ ist die Hauptintension der Facial-Cups. Diese Hautunreinheiten verschwinden mit der Zeit allerdings und die Haut wirkt jugendlicher und gesünder. Mache dich bereit für Komplimente 😉

Nach ungefähr zwei Wochen wirkte meine Haut besser durchblutet und wie “poliert.“ Zudem können die Facial-Cups am ganzen Körper verwendet werden. Auch bei Cellulite können sie helfen. Dazu werde ich nochmal ein separates Video machen und einen Beitrag schreiben.

Es gibt übrigens einmal die Cups aus Glas und einmal aus Silikon. Ich bin besser mit denen aus Glas zurecht gekommen.

Hier habe ich meine Cups aus Glas bestellt 

Hier habe die aus Silikon bestellt 

Hier geht es zum Video:

 

Eure

Julia Rawsome 🙂

 

Besuche meinen YouTube-Kanal 

Besuche meine Facebook-Fanseite

Besuche meinen Instagram-Account 

Mein aktuelles Ebook über das natürliche Anti-Aging bekommst du hier: Ebooks

Buche mich für Vorträge und Vitamix-Shows