Kohl: Der Beauty- und Gesundheits-Booster 

Kohl ist für mich das absolute Wintergemüse und Kohlgemüse ist voll gepackt mit Nährstoffen, die uns gesund und schön machen. Früher war es eher lästig, wenn Oma oder Mutti uns dazu nötigten unseren Rosenkohl aufzuessen aber damals war es uns nicht bewusst oder auch egal, das die unterschiedlichen Kohlsorten absolute Nährstoff-Bomben  sind. Kohl gehört zu den Kreuzblüter-Gewächsen und diese haben besondere Eigenschaften.

Blättrige Kohlsorten können mit in Smoothies verarbeitet werden. Ansonsten können alle Kohlsorten entsaftet werden. Kohl ist darüber hinaus ziemlich günstig und somit kann man sich auch mit einem schmalen Geldbeutel schön und gesund „essen“.

Was gibt es für Kohlsorten ? 

  • Blumenkohl
  • Grünkohl
  • Wirsing
  • Weißkohl
  • Spitzkohl
  • Pak Choi
  • Rosenkohl
  • Rotkohl
  • Broccoli
  • Chinakohl
  • Romanesco
  • Chinakohl
  • Kohlrabi

7 erstaunliche Nährstoff-Fakten über Kohl 

1. Kohlgemüse hilft gegen Krebs- bedingt durch Umwelteinflüsse 

Gegen Luftverschmutzungen und Abgase sind wir wehrlos ausgesetzt und wir atmen dabei gefährliche „Karzinogene“ ein, welche hochgradig krebserzeugend sind. Kohlgemüse hilft uns dabei ein bestimmtes Antioxidans zu produzieren. Es nennt sich „Glutathion“ und  es wird von unserem Körper eigentlich selbst produziert aber durch Umwelteinflüsse in seiner Produktion gehemmt. Es ist das stärkste Antioxidans von allen und hilft uns dabei Umweltgifte abzuwehren. In meinem aktuellen Ebook  gehe ich näher auf „Glutathion“ und seine Anti-Aging-Wirkung ein.

2. Beta Carotin (Beauty -Booster)

Beta-Karotin ist augenscheinlich in orangenem und gelben Gemüse und Obst  vorhanden aber wusstest Du auch, dass Beta-Carotin in grünen Gemüse- und vor allem in den diversen Kohlsorten enthalten ist? Beta-Carotin ist der sekundäre Pflanzenfarbstoff, welcher uns nachweislich attraktiver macht, da unsere Haut eine gesunde Farbe bekommt und dies wiederum gute Gene verspricht. In meinem ersten Ebook habe ich Beta-Carotin ein ganzes Kapitel gewidmet, da mich dieser Pflanzenfarbstoff  so fasziniert hat.  Darüber hinaus ist Beta-Carotin ein Anti-Krebs-Nähstoff und gut für unser Herz.

3. Anthocyane (Beauty-Booster) 

Ich bin ein großer Rotkohl-Fan und dieser besitzt die wunderschöne, violette Farbe mit vielen Antioxidantien namens „Anthocyane“, welche nachweislich den Alterungsprozess verlangsamen. Diese Antioxidantien helfen dabei unsere Zellen zu verjüngen und Freie Radikale abzuwehren.

red-cabbage-293349_640

4. Diindolylmethan (DIM) gegen Brustkrebs 

Kohlgemüse ist eines der stärksten Waffen gegen Brustkrebs und andere hormonelle Beschwerden. „DIM“ ist ebenfalls ein Antioxidans und ist nachweisslich daran beteiligt Krebszellen zu vernichten.

5. Vitamin C

Kohl ist reich an Vitamin C. Vitamin C neutralisiert Freie Radikale (beschleunigen die Zellalterung), und verbessert die Aufnahme von Eisen. Deshalb ist es wichtig Kohl roh zu verzehren (in Säften oder als Smoothie sowie als Salate).

6. Kohl entgiftet unseren Körper 

Der Verzehr von Kohl ist eine gute Möglichkeit unseren Körper zu entgiften. Auch wegen seiner Wirkung viele Antioxidantien zu produzieren.

7. Vitamin K für die Blutgerinnung und gegen Augenringen (Beauty-Booster) 

Vitamin K ist in Kohl reichlich vorhanden sorgt für eine bessere Blutgerinnung, weniger blaue Flecken und hilft gegen Augenringe, da diese oft mit geplatzten Äderchen zu tun haben. Zudem sorgt Vitamin K für stärkere Knochen und mildert Symptome der Wechseljahre.

Hier 2 Saft-Rezepte mit Kohl: 

  • 1/2 Rothkohl-Kopf, 2 Karotten, 3 Sellerie-Stangen und 1 ganze, geschälte Zitrone (in den Entsafter)
  • Ein paar Blätter Wirsing und ein 2 Blätter Grünkohl, 2 Sellerie Stangen, 1 Boskop Apfel

Probiere auch meinen Lila Winter-Wonder-Smoothie aus

1969176_10201640571804981_1330476854_n

 

Für den Fall, dass Du mehr über natürlichen Beauty-Geheimnisse und über die  Ernährung mit Rohkost erfahren magst, sowie über spannende, wirksame und einfache Hautpflege-Tipps lernen möchtest, dann schau einfach bei meinem Shop vorbei.

Trage Dich gerne auch in den Newsletter ein. Dort gibt es bald mehr Vorteile für meine Abonnenten.

Eure

Julia`s Rawsome Lifestyle

E-Book Autorin und Ernährungsberaterin
(Coaching, Workshops, Vorträge und Smoothie Shows)

 

Quellen:

Barone, Jeanin, Devellis M. David, Levine, Barbara, Fight Back with Food, 2002.

http://www.whfoods.com/genpage.php?tname=nutrient&dbid=109