Du kennst bestimmt fermentierte Nahrungsmittel, wie beispielsweise Sauerkraut oder auch das koreanische Kimchi. Auch Joghurt ist fermentiert aber leider auch immer pasteurisiert und nicht für Veganer geeignet. Fermentierte Nahrung hat Bakterien gebildet, welche sehr gesund für unseren Darm sein können. Aus einem gesunden Lebensmittel wird während des Fermentations-Prozesses somit eine „Superfoods“. Gerade Menschen mit Darmproblemen (was oft auch zu Hautproblemen führt), oder auch dem Leaky Gut -Syndrom- können fermentierte Nahrungsmittel dabei helfen, den Darm zu „reparieren“ und mehr gute Baktieren zu bilden.

 

 

411BdK0lBxL._AC_UL160_SR160,160_

 

 

 

 

 

 

Kokosnuss-Joghurt ist absolut vegan und köstlich. Er erinnert mich tatsächlich an echten Joghurt. Der Geschmack ist sehr ähnlich. Du kannst ihn mit Beeren oder Honig mischen, sowie auch mit anderem Obst.

 

Rezept:

Mindestens drei frische , junge Thai-Kokosnüsse (gibt es in Asia-Geschäften, Feinkostläden, im Internet und mittlerweile sogar bei einigen Rewe-Filialien). Kokoswasser trinken oder abfüllen und das Kokosfleisch aus der Kokosnuss heraus schaben. Entferne das Holzige vom Kokosfleisch und gebe anschließend das Kokosfleisch in einen Hochleistungs-Mixer. Gib etwas Kokoswasser oder Trinkwasser hinzu und mixe das Kokosfleisch zu einem Brei. Gib den Brei anschließend in eine Schüssel.

Nun gebe probiotische, vegane Kulturen hinzu (bekommst du in Bio-Märkten oder dem Internet). Ich lege dann immer ein Tuch  über die Schüssel und stelle die Schüssel  anschließend in einen dunklen, kühlen Raum. Das Tuch mache ich mit einem Gummi fest. Die Bakterien müssen etwas atmen können. Du kannst auch einen Deckel nehmen, aber er sollte nicht ganz verschlossen werden. Warte mindestens 12-18 Stunden. Die guten Bakterien vermehren sich in dieser Zeit. Zwischendurch kannst du aber mal daran riechen. Es wird mehr und mehr nach Joghurt duften. Wenn der Joghurt fertig ist , kannst du ihn noch mal ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen, wenn du möchtest.

Enjoy! 🙂