Eine Liebeserklärung an die Brennnessel 

Als ich damals für die Grüne Smoothie Pionierin “Victoria Boutenko“ arbeiten durfte, sagte sie einmal, dass die Brennnessel so wertvoll sei, dass sie sich schützen müsse, indem sie brennt. Dieser Satz hat sich tief in mein Gedächtnis eingeprägt. Wenn ich Brennnessel am Wegesrand oder auf Wiesen sehe, dann betrachte ich sie mit nun mit anderen Augen. Ich verehre und schätze diese Waldpflanze. Sie ist für mich persönlich auch meine Lieblings-Wildpflanze.

Gestern hatte ich eine Smoothie- Show in einem Küchenhaus. Die Teilnehmer liebten meinen Brennnessel-Smoothie. Ich finde, dass die Brennnessel in Smoothies ein wenig minzig schmeckt. Man kann sie unheimlich gut mit süßen, cremigen Früchten kombinieren. Sie verliert ihre Brennbarkeit, sobald sie verarbeitet wird. Also auch im Mixer. Zudem ist sie fast überall zu finden. Nur solltest Du sie nicht direkt am Wegrand oder einer Straße pflücken. 

Die Brennnessel hat einen sehr hohen Eisengehalt 

Eisen ist ein essentielles Mineral, was dabei hilft Hämoglobin und Myoglobin zu bilden. Zwei Proteine, welche den Sauerstoff in unserem Körper transportieren. Unser Körper  enthält nur etwa 3-5 g Eisen. Der größte Teil davon befindet sich im roten Blutfarbstoff, dem Hämoglobin. Zudem ist Eisen ein wichtiger Bestandteil für zahlreiche Enzyme und Eiweißstoffe. Die Brennnessel ist reich an Eisen und demnach hilfreich um einen Eisenmangel zu behandeln. Es leiden doppelt so viele Frauen an einem Eisenmangel als Männer. Frauen verlieren mit der Menstruation oft zu viel Eisen. Auch eine Schwangerschaft kann die Eisenreserven erschöpfen.

Dazu habe ich auch eine persönliche Geschichte: Als ich noch Fleisch aß, hatte ich immer einen Eisenmangel. Ich war sehr blass und und fühlte mich oft schlapp. Der Verzehr von Fleisch ist keine Garantie, dass niemals ein Eisenmangel eintritt. Seltsamerweise habe ich jetzt keinen Eisenmangel mehr. Ich möchte tierische Nahrung, als eine Eisenquelle, nicht herabsetzen. Aber ich möchte dir auch vor Augen führen, dass unser Eisen sehr wohl mit pflanzlicher Nahrung gedeckt werden kann.

In dem Buch “The China Study,“ wurde anhand einer langjährigen Studie heraus gefunden, dass Pflanzenesser ebenso ihren Eisenbedarf decken konnten, da dieses mit den Ballast-und Faserstoffen der Pflanzen gut aufgenommen werden kann. Besonders  dunkelgrünes Blattgemüse ist reich an Eisen. Die Brennnessel ist natürlich ganz oben an der Spitze. Trotzdem ist es ratsam mit dem grünen Blattgemüse zu rotieren. Die in grünem Blattgemüse enthaltene Oxalsäure,  kann die Aufnahme von Eisenn zuweilen etwas behindern. Beispiewleise kannst Du heute einen Smoothie mit Brennnessel  zubereiten und Morgen gibt es einen Smoothie mit Spinat usw..Ich empfehle jedoch mehrmals die Woche Brennnessel in Form von Smoothies zu verzehren. Ein Eisenmangel kann somit recht gut behoben werden. Gib noch etwas Zitronensaft dazu. So kannst Du die Aufnahme von Eisen nochmals verbessern.

Auch besitzt die Brennnessel Vitamin A (Retinol), Vitamin B, Vitamin K1 und Vitamin C, welches ebenso die Aufnahme von Eisen verbessert. Zudem ist die Brennnessel reich an Magnesium und Kalzium, sowie wertvollen, pflanzlichen Aminosäuren (Proteine).

 

Weiter gesundheitliche Effekte der Brennnessel: 

  • Stimuliert den Haarwachstum
  • Hilft den Blutzucker bei Diabetikern zu regulieren
  • Reduziert Zahnfleischbluten
  • Hilft bei Nieren und Harnweginfektion
  • Entwässert
  • Hilft bei Durchfall
  • Reguliert starken Blutverlust während der Menstruation
  • Hilft bei Asthma
  • Unterstützt die Wundheilung
  • Steigert die Milchproduktion bei stillenden Müttern

Weitere pflanzliche Eisenquellen sind rohe Rote Beete, und roher Sesam. Eisenprerparate haben ziemlich viele Nebenwirkungen und ich würde sie als Ergänzung nicht empfehlen.

Ein Brennnessel Smoothie-Rezept:

  • ungefähr 4-5 Brennnessel-Stangen
  • 1-2 reife Bananen
  • 3-4 Aprikosen
  • 1 Apfel
  • Ingwer (optional)
  • Anstelle Ingwer Zitronensaft (optional)
  • Wasser

Deine 

Julia Rawsome 🙂 

Willst Du etwas abnehmen? 

Willst Du dein Hautbild verbessern? 

Brauchst Du etwas Motivation für eine Ernährungsumstellung? 

Willst Du mehr Energie? 

 Dann schau einfach bei meinem Shop vorbei. Meine Ebooks beinhalten all meine Tipps und Inspirationen. 

Trage Dich gerne auch in den Newsletter ein. Dort gibt es bald mehr Vorteile für meine Abonnenten.