Es ist Kürbis-Saison! 

Kürbisse sind nicht nur eine gruselige Halloween- Deko, sie sind auch sehr nahrhaft! Dieses Rezept hier ist aus meinem aktuellem E-Book . Kürbisse sind sehr kalorienarm, besitzen viele Antioxidantien, wie beispielsweise Carotinoide, welche während des Kochprozesses zerstört werden. Deshalb liebe ich im Herbst eine warme, rohe Kürbis-Suppe, welche in einem Hochleistungsmixer sehr einfach zuzubereiten ist. Du wirst überrascht sei, wie lecker die rohe Kürbis-Suppe schmeckt!

pumpkin-1678889_640

Was Du brauchst:

  • Einen Hochleistungsmixer (Ich selbst benutze seit Jahren den Vitamix aber inzwischen gibt es günstigere Modelle, die ebenfalls sehr robust und kraftvoll sind).
  • Ein gutes Messer
  • Einen kleinen Hokkaido Kürbis
  • Eine reife Avocado
  • Cumin Gewürz (Kreuzkümmel)
  • Pfeffer
  • Meersalz
  • Kokosöl
  • Petersilie und Kürbiskerne als „Deko“

pumpkin-970236_640

Zubereitung:

Schneide den Kürbis aussehender, entferne die Kerne und schäle ihn. Am besten zerstückle ihn, damit er besser in den Mixer passt. Mir hat eine Hälfte des Kürbisses gereicht. Die andere Hälfte habe ich dann im Kühlschrank aufbewahrt.

Anschließend schmeisse die Kürbisstücke in den Mixer und gib nur wenig Wasser hinzu. Zudem gib etwa einen Esslöffel Kokosöl, 1/2  Avocado, 1 Teelöffel Mumien-Gewürz und  etwas Meersalz und Pfeffer hinzu= alles sehr gut mixen, bis der Mixer warm wird. Manche Mixer haben auch schon eine Suppen-Funktion. Die Suppe wird nicht gekocht, sondern gemixt, und durch die Umdrehungen im Mixer erwärmt.

Anschließend dekoriere die Suppe mit frischer Petersilie und dunklen Kürbiskernen.

HIER lang zum Shop, um Dir mein neues Ebook gleich zu sichern.

Eure

Julia`s Rawsome Lifestyle

E-Book Autorin und Ernährungsberaterin
(Coaching, Workshops, Vorträge und Smoothie Shows)